Willkommen

…auf der Website des Projekts

Schnittstelle Geschlecht - Geschlechterreflektierte Bildung als Prävention von Sexismus, Vielfaltsfeindlichkeit und Rechtsextremismus (SchniG)

des Trägers Dissens – Institut für Bildung und Forschung e.V.

Im Rahmen des Projekts (Laufzeit zunächst April 2020 bis Dezember 2020, Verlängerung beabsichtigt) werden die von Dissens - Institut für Bildung und Forschung e.V. in den letzten Jahren erarbeiteten Ansätze und Bildungsformate zu geschlechterreflektierter Rechtsextremismus-/Neonazismusprävention, zum Lernen zu (Anti)Diskriminierung, zu Bestärkung und Empowerment und zur Intervention in digitale Räume fortgeführt und unter Berücksichtigung aktueller Problemlagen weiterentwickelt. Das Projekt bietet Bildungsformate und digitale Angebote zu Themen rund um Geschlechterverhältnisse, Rechtsextremismus, Hass im Netz, geschlechtliche und sexuelle Vielfalt sowie Diskriminierung. 

Unter diesen Links finden Sie nähere Informationen zum Projektansatz, zu unseren Angeboten, zum Projektteam und dem Trägerverein.

Vielen Dank für die Förderung!

Zuletzt aktualisiert am 10.08.2020